26.9.09

Mobile Weblok

Für den kleinen mactoryx-Hunger zwischendurch, gibt es ja Twitter (hier). Da ich aber dann und wann auch kleine Bildchen im Blog präsentieren wollte, habe ich versucht, dies Blog per Handy anzusteuern. Hat aber nie wirklich funktioniert. Und wenn, hat es ewig gedauert, bis es aktualisiert war. Aus dieser Not heraus, präsentiere ich heute meine »mobile Weblok«, und zwar genau hier.

Keine Kommentare: